Darosiafe-Minarette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darosiafe-Minarette
Die Darosiafe-Minarette

Die Darosiafe-Minarette

Daten
Ort Isfahan, Iran
Baustil Asari
Höhe 38 [1] m
Koordinaten 32° 40′ 8″ N, 51° 41′ 35″ O32.66888888888951.693055555556Koordinaten: 32° 40′ 8″ N, 51° 41′ 35″ O
Darosiafe-Minarette (Iran)
Darosiafe-Minarette

Die Darosiafe-Minarette (persisch: مناره های دارالضیافه [mɛnɑɾɛhɑ jɛ dɑɾozzijɑfɛ]) sind zwei historische Minarette in Isfahan, Iran. Sie stehen im alten Dschuybare-Viertel und wurden auf den beiden Seiten eines Portals erbaut. Die Minarette stammen aus dem 14. Jahrhundert. Es gibt eine Inschrift unter dem oberen Muqarnas in weißer Schrift auf ultramarinem Hintergrund. Nur drei arabische Wörter و من دخله sind übrig geblieben, die bedeuten und jemand, der das betritt.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.isfahan.ir/ShowPage.aspx?page_=form&order=show&lang=1&sub=10&PageId=104&codeV=1&tempname=AsarTarikhy
  2. Hosseyn Yaghoubi: Arash Beheshti (Hrsg.): Rāhnamā ye Safar be Ostān e Esfāhān(Reiseführer nach der Provinz Isfahan) (Persisch). Rouzane, 2004, ISBN 964-334-218-2, S. 113.