David Fletcher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Fletcher (* 27. Februar 1989 in Sutton-in-Ashfield) ist ein britischer Cyclocross- und Mountainbikefahrer.

David Fletcher wurde 2006 in Birmingham britischer Meister im Cyclocross der Juniorenklasse. Im darauffolgenden Jahr startete er bei der Mountainbike-Weltmeisterschaft in Fort William im Cross Country-Rennen der Junioren, wo er die Bronzemedaille gewann. 2008 wurde Fletcher Dritter bei der britischen Cyclocross-Meisterschaft in der U23-Klasse. Seit 2009 fährt er für das britische Team Halfords.

Erfolge - Cyclocross[Bearbeiten]

2005/2006
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Britischer Meister (Junioren)
2008/2009
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Britischer Meister (U23)

Erfolge - Mountainbike[Bearbeiten]

2007
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Britischer Meister - Cross Country (Junioren)
2008
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Britischer Meister - Cross Country (U23)
2010
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Britischer Meister - Cross Country (U23)

Teams[Bearbeiten]

  • 2013 Orange Monkey

Weblinks[Bearbeiten]