Democratic Party of British Gibraltar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Democratic Party of British Gibraltar (DPBG) war eine politische Partei in Gibraltar.

Sie wurde 1978 gegründet und war aus der aufgelösten Integration with Britain Party hervorgegangen. Erster Parteivorsitzender wurde Maurice Xiberras. 1979 wurde er von Peter Isola abgelöst.

Bei den Parlamentswahlen 1980 trat die DPBG erstmals an und erzielte das zweitbeste Ergebnis. Damit wurde sie Oppositionspartei und bekam sechs Sitze. Bei den darauffolgenden Wahlen 1984 errang sie keinen Sitz und schied damit aus dem Gibraltar House of Assembly aus.[1] Kurze Zeit später löste sich die Partei auf.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.parties-and-elections.de/gibraltar2.html