Dennis Crowley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dennis Crowley

Dennis Crowley (* 19. Juni 1976) ist ein amerikanischer Internet-Unternehmer, der vor allem als Mitbegründer der Portale Dodgeball und Foursquare bekannt geworden ist.

Crowley ist Bachelor-Absolvent der Syracuse University's S.I. Newhouse School of Public Communications. Er gründete Dodgeball gemeinsam mit seinem Studien-Kollegen Alex Rainert noch als Student der New York University im Jahre 2000.[1] Dodgeball wurde im Jahr 2005 von Google Inc. angekauft.[2] Eine zweite Version des Dogeball-Services namens Foursquare schuf Crowley 2009.[3] Foursquare bietet Standort-bezogene Mobiltelefon-Services und hatte im September 2010 über 3 Mio. Benutzer weltweit.[4]

Das Online Magazin AskMen.com listet Dennis Crowley als Nummer 19 der Top 49 der einflussreichsten Männer 2010.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tim Adams: Will Foursquare be the new Twitter?, The Guardian. 25. April 2010. 
  2. Polytechnic University paper
  3. http://business.chip.de/artikel/Location-Based-Services-als-Marketing-Tool_45400472.html
  4. Rao, Leena: Foursquare Now 3 Million Strong, TechCrunch.com. 29. August 2010. 
  5. Dennis Crowley Top49 Men, askmen.com. 31. Oktober 2010. 

Weblinks[Bearbeiten]