Deutenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutenberg

BWf1

Höhe 714 m ü. NN
Lage Schwarzwald-Baar-Kreis, Baden-Württemberg
Koordinaten 48° 4′ 14″ N, 8° 32′ 54″ O48.0705555555568.5483333333333714Koordinaten: 48° 4′ 14″ N, 8° 32′ 54″ O
Deutenberg (Baden-Württemberg)
Deutenberg

Der Deutenberg ist eine Erhebung im Stadtbezirk Schwenningen der Stadt Villingen-Schwenningen. Der Name leitet sich von "di" und "dun" ab, was "klein" und "Berg" bedeutet.[1]

Er erreicht eine Höhe von ca. 714 M ü. M..[2] Seit seiner Nutzung als reines Wohngebiet stellt er den Nordostrand des bebauten Teils des Gemeindegebiets dar.

Literatur[Bearbeiten]

  • Wilhelm Obermüller: Wilhelm Obermüller's deutsch-keltisches, geschichtlich-geographisches Wörterbuch, 1868, S. 380 (verfügbar bei google books)
  • Franz Joseph Mone: Celtische Forschungen zur Geschichte Mitteleuropas, Freiburg im Breisgau, Herder, 1857 (verfügbar bei google books)
  • Manfred Reinartz: Häuser, Höfe, Hofstätten in Schwenningen vom Mittelalter bis zur Neuzeit: Materialien zur siedlungsforschung einschl. d. Häusersteuerrolle von 1824; Schwenningen: Kuhn, 1990, S. 499,

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wilhelm Obermüller: Wilhelm Obermüller's deutsch-keltisches, geschichtlich-geographisches Wörterbuch, 1868, S. 380 (verfügbar bei google books)
  2. Höhe ermittelt unter http://www.earthtools.org/