Diego Rosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diego Rosa (* 27. März 1989 in Corneliano d'Alba) ist ein italienischer Mountainbike- und Straßenradrennfahrer.

Diego Rosa wurde 2011 bei der Mountainbike-Weltmeisterschaft in Champéry Achter im Cross Country-Wettbewerb der U23-Klasse. Auf der Straße gewann er 2012 eine Etappe und die Gesamtwertung beim Giro della Regione Friuli Venezia Giulia. Außerdem war er bei dem Eintagesrennen Bologna-Raticosa erfolgreich. Seit 2013 fährt Rosa für das italienische Professional Continental Team Androni Giocattoli. Bei der Mittelmeer-Rundfahrt gewann er die Nachwuchswertung und bei seinem ersten WorldTour-Rennen Mailand-Sanremo schaffte er es gleich in die Ausreißergruppe des Tages. Beim Giro d'Italia 2013 bestritt er seine erste große Rundfahrt. Er wurde am Ende 23. und belegte in der Nachwuchswertung den fünften Rang.

Erfolge[Bearbeiten]

2012

Platzierung bei den Grand Tours[Bearbeiten]

Grand Tour 2013
Pink jersey Giro 23
Yellow jersey Tour -
golden jersey Vuelta -

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Diego Rosa in der Datenbank von Radsportseiten.net