Diogo Lopes de Sequeira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diogo Lopes de Sequeira (* um 1465 in Alandroal; † um 1530) war ein portugiesischer Seefahrer und Entdecker.

Er wurde 1504 Kommandeur eines Schiffes, dass nach Indien segelte. Ferdinand Magellan begleitete seine Expedition. Fünf Jahre später im Jahr 1509 erkundet er die Inseln Sumatra und die Stadt Malakka als Anführer einer Expedition zu den Gewürzinseln. Auch erforschte er die zu den Molukken gehörende Insel Ternate. 1512 kehrte er dann gesundheitlich angeschlagen nach Portugal zurück. Von 1518 bis 1522 war er Gouverneur von Portugiesisch-Indien.

Weblinks[Bearbeiten]