Doris (Mythologie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reitende Doris auf einem Seepferd mit zwei Fackeln, den Hochzeitszug von Poseidon und Amphitrite beleuchtend, Basis einer Figurengruppe, Ende 2. Jahrhundert v. Chr., Münchner Glyptothek (Inv. 239)

Doris (griechisch Δωρίς) ist in der griechischen Mythologie eine Okeanide, eine Tochter der Titanen Okeanos und Tethys.

Mit Nereus hatte sie 50 Töchter, die Nereiden, von denen eine ebenfalls den Namen Doris trägt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Doris – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien