East Pacific Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
East Pacific Center
Basisdaten
Ort: Shenzhen, China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Bauzeit: 2008–2013
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Architekt: Wong & Ouyang
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Technische Daten
Höhe: 306 m
Höhe bis zum Dach: 306 m
Rang (Höhe): 3. Platz (Shenzhen)
Etagen: 85
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton;
Fassade: Glas, Aluminium

Das East Pacific Center ist ein Gebäudekomplex, bestehend aus zwei Wolkenkratzern, in der chinesischen Stadt Shenzhen. Die Fertigstellung der beiden Wohntürme erfolgte Ende 2013, nachdem der Baubeginnim Jahr 2008 war. Bereits im April 2012 wurde die Endhöhe erreicht. Damit sind die beiden Gebäude mit 306 Metern und 261 Metern eine der höchsten Gebäude der Stadt. Turm A hat 85 Stockwerke, während Turm B 72 Stockwerke beherbergt. Es ist seit seinerVollendung auch das höchste reine Wohngebäude in der Volksrepublik China.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

22.539166666667114.01416666667Koordinaten: 22° 32′ 21″ N, 114° 0′ 51″ O