Ebughu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ebughu

Gesprochen in

Akwa Ibom (Nigeria)
Sprecher 5.000 [1]
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

ebg

Die Sprache Ebughu (oron ISO 639-3 ist ebg[2]) ist eine bedrohte Sprache Nigerias und ist eine Cross-River-Sprache aus der Sprachfamilie der Niger-Kongo-Sprachen.

Sie zählt zur Gruppe der Obolo-Sprachen und bildet innerhalb diese Gruppe wiederum eine eigenständige; sie ist dabei gleichzeitig ihre einzige Vertreterin. Die Sprache wird 1998 von 5.000 Personen im nigerianischen Bundesstaat Akwa Ibom in den Lokalen Regierungsarealen Mbo und Oron LGA gesprochen.[3].

Das Volk, das diese Sprache als Muttersprache spricht, heißt ebenfalls Ebughu.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. (Ethnologue)
  2. ebg
  3. Ethnologue