Edition Sigma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

edition sigma ist ein akademischer Fachbuchverlag mit Sitz in Berlin. Das „sigma“ im Namen – der griechische Buchstabe „S“ – verweist auf den fachlichen Schwerpunkt des Verlags: die Sozialwissenschaften.

edition sigma wurde 1984 von Rainer Bohn mit dem Anspruch gegründet, Fachbücher auf hohem wissenschaftlichem Niveau zu moderaten Preisen anzubieten. Der Verlag legt Wert auf nachhaltige Autorenbetreuung durch das Lektorat und intensive fachliche Qualitätssicherung; alle Manuskripte durchlaufen vor der Veröffentlichung einen Begutachtungsprozess (peer review).

Im Verlagsprogramm sind gegenwärtig mehr als 400 Titel lieferbar, vornehmlich aus den Fachgebieten Soziologie, Politik- und Verwaltungswissenschaft. Die Zahl der Neuerscheinungen liegt bei etwa 40 pro Jahr. Viele Publikationen erscheinen in Schriftenreihen, die in Zusammenarbeiten mit namhaften wissenschaftlichen Einrichtungen herausgegeben werden, darunter das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, die Hans-Böckler-Stiftung und das Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag.

Weblink[Bearbeiten]

Homepage des Verlags