Elektronischer Skip-Schutz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Electronic Skip Protection)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Ein elektronischer Skip-Schutz (englisch Electronic Skip Protection, ESP) ist eine Funktion eines tragbaren Musikwiedergabegerätes.

Funktionsweise[Bearbeiten]

Mit Hilfe dieser Funktion kann z. B. ein CD-Player trotz mechanischer Erschütterungen unterbrechungsfrei Musik wiedergeben. Wiedergabegeräte mit ESP verfügen über einen elektronischen Speicher, der die Musik zwischenspeichert. Durch den Speicher werden der Inhalt der abgespielten Datei sowie die Lasergeschwindigkeit ausgeglichen. Die Musik wird somit ohne Unterbrechungen oder Sprünge wiedergegeben.