Enhanced Small Disk Interface

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Enhanced Small Disk Interface (ESDI) war eine Massenspeicherschnittstelle, die in den frühen 1980er-Jahren von der Maxtor Corporation als Nachfolger der ST506-Schnittstelle erfunden wurde. ESDI verlagerte einige Bestandteile des Controllers auf die Laufwerkselektronik, wie z. B. den Data Separator, und man verallgemeinerte den Steuerbus, so dass mehr zusätzliche Geräte angesteuert werden konnten (wie z. B. Wechseldatenträger und Bandlaufwerke). ESDI benutzte die gleichen Kabel wie ST-506 (ein 34-poliges gemeinsames Steuerkabel und ein 20-poliges Datenkabel für jedes Laufwerk) und konnte daher leicht benutzt werden, um eine ST-506-Anwendung zu ersetzen.

ESDI war Mitte bis Ende der 80er sehr verbreitet, da SCSI und ATA noch sehr unausgereift waren und ST-506 einfach nicht ausreichend schnell war. ESDI unterstützte Datenraten von 10, 15, oder 20 Megabit pro Sekunde (wohingegen die höchstmögliche Geschwindigkeit von ST-506 7,5 Mbps war), viele zeitgenössische High-End-SCSI-Laufwerke waren eigentlich ESDI-Laufwerke mit einer SCSI-Bridge in der Laufwerkselektronik.

Nachdem das flexibler einsetzbare SCSI 1986 standardisiert wurde und ATA im Desktopbereich schnell ST-506 ersetzte, verlor ESDI rasch an Bedeutung und kam Mitte der 90er so gut wie nicht mehr zum Einsatz.

Anschlussbelegung[Bearbeiten]

ESDI 34-pin Control Connector Pinout
GROUND 1 2 ~HD SLCT 3
GROUND 3 4 ~HD SLCT 2
GROUND 5 6 ~WRITE GATE
GROUND 7 8 ~CNFG/STATUS
GROUND 9 10 ~XFER ACK
GROUND 11 12 ~ATTENTION
GROUND 13 14 ~HD SLCT 0
Key (no pin) 15 16 ~SECTOR
GROUND 17 18 ~HD SLCT 1
GROUND 19 20 ~INDEX
GROUND 21 22 ~READY
GROUND 23 24 ~XFER REQ
GROUND 25 26 ~DRV SLCT 0
GROUND 27 28 ~DRV SLCT 1
GROUND 29 30 Reserved
GROUND 31 32 ~READ GATE
GROUND 33 34 ~CMD DATA
ESDI 20-pin Data Connector Pinout
~DRV SLCTD 1 2 ~SECTOR
~CMD COMPL 3 4 ~ADDR MK EN
GROUND 5 6 GROUND
+WRITE CLK 7 8 -WRITE CLK
GROUND 9 10 +RD/REF CLK
-RD/REF CLK 11 12 GROUND
+NRZ WRITE 13 14 -NRZ WRITE
GROUND 15 16 GROUND
+NRZ READ 17 18 -NRZ READ
GROUND 19 20 ~INDEX