Estadio General José Antonio Anzoátegui

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estadio General José Antonio Anzoátegui
CopaAmerica 038.jpg
Daten
Ort VenezuelaVenezuela Puerto La Cruz, Venezuela
Koordinaten 10° 10′ 48,3″ N, 64° 39′ 22″ W10.180082-64.656118Koordinaten: 10° 10′ 48,3″ N, 64° 39′ 22″ W
Eröffnung 1965 / 2007
Kosten 60,4 Mio. US-Dollar
Kapazität 38.000
Verein(e)

Deportivo Anzoátegui

Veranstaltungen

Das Estadio General José Antonio Anzoátegui ist ein Fußballstadion in der venezolanischen Stadt Puerto La Cruz. Es ist das Heimatstadion des Vereins Deportivo Anzoátegui und einer von insgesamt neun Austragungsorten der Copa América 2007. Es wurde im Jahr 1965 unter dem Namen Estadio Luis Ramos errichtet und für die Copa América völlig renoviert. Die Kapazität des Stadions beträgt nun 38.000 Plätze.