Estadio Modelo Alberto Spencer Herrera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estadio Modelo Alberto Spencer Herrera
Estadio Modelo Alberto Spencer Herrera
Estadio Modelo Alberto Spencer Herrera
Daten
Ort EcuadorEcuador Guayaquil, Ecuador
Koordinaten 2° 10′ 43,9″ S, 79° 53′ 39,7″ W-2.178861-79.894369Koordinaten: 2° 10′ 43,9″ S, 79° 53′ 39,7″ W
Eröffnung 24. Juli 1959
Kapazität 42.000 oder 45.000
Verein(e)

Rocafuerte FC

Das Estadio Modelo Alberto Spencer Herrera ist ein Multifunktions-Stadion in der ecuadorianischen Stadt Guayaquil.

Das je nach Quelle 42.000[1] oder 45.000[2] Zuschauer fassende Stadion wurde am 24. Juli 1959 eröffnet und steht im Eigentum der Federación Deportiva del Guayas (Fedeguayas). Es dient überwiegend als Fußballstadion und ist Austragungsort der Spiele des Rocafuerte FC. Benannt ist das ursprünglich als Estadio Modelo Guayaquil eröffnete Stadion seit dessen Tod im Jahre 2006 nach Ecuadors Fußballidol Alberto Spencer.

Gloria Estefan gab hier im Rahmen ihrer 90 Millas World Tour ihr erstes Konzert in Ecuador und war damit gleichzeitig der erste internationale Künstler, der in diesem Stadion einen Auftritt absolvierte.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Angaben auf der offiziellen Internetpräsenz des ecuadorianischen Fußballverbandes
  2. Eintrag auf worldstadiums.com