Europe Échecs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Europe Échecs ist eine monatlich erscheinende französische Schachzeitschrift.

Sie wurde 1959 von Raoul Bertolo (* 1928; † 1991) gegründet. Seit 1985 gehört Europe Échecs zum Verlag Grasset. Großmeister Bachar Kouatly ist heute Chefredakteur.

Europe Échecs enthält Berichte über die wichtigsten französischen und internationalen Turniere (mit vielen von den Spielern selbst analysierten Partien), Schachnachrichten, Taktik-Aufgaben, Strategie-Rubriken sowie Turnierankündigungen.

Weblink[Bearbeiten]