Eva und Adam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Fernsehserie Eva und Adam. Für den zugehörigen Film siehe Eva und Adam – Vier Geburtstage und ein Fiasko; für das nach der biblischen Erzählung erste Menschenpaar siehe Adam und Eva
Seriendaten
Deutscher Titel Eva und Adam
Originaltitel Eva och Adam
Produktionsland Schweden
Originalsprache Schwedisch
Jahr(e) 1999–2001
Länge 25 Minuten
Episoden 16 in 2 Staffeln
Genre Drama, Familie
Idee Måns Gahrton
Johan Unenge
Musik Irene Becker
Pierre Dørge
Erstausstrahlung 23. Januar 1999 (Schweden)
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
21. Februar 2002 auf Kinderkanal
Besetzung

Eva und Adam ist eine schwedische Kinderserie, die von 1999 bis 2001 gedreht wurde. Sie besteht aus zwei Staffeln mit jeweils acht Folgen. In Deutschland läuft die Serie auf dem Kinderkanal. In Schweden entstand Eva und Adam in den frühen 1990er-Jahren nach einer gleichnamigen Comicserie, die allerdings in Deutschland bisher nicht erschienen ist. Nach der Serie wurde ein Film mit den gleichen Darstellern unter dem Titel Eva und Adam – Vier Geburtstage und ein Fiasko (2001) gedreht.

Running Gags[Bearbeiten]

  • Fast alle Folgen beginnen damit, dass Eva und Adam sich im Bad für die Schule fertig machen.
  • In fast allen Folgen ist die erste Szene nach dem Vorspann der Aufruf der Lehrerin „Ruhe in der Klasse“. Dabei ist eine Großaufnahme des Mundes der Lehrerin zu sehen.
  • Jonte hat während des Unterrichts immer eine Strickmütze auf und wird jedes Mal dazu aufgefordert sie abzusetzen.

Auszeichnung[Bearbeiten]

Beim Nordischen Kinder- und Jugend-Fernsehfestival erhielt die Serie Eva und Adam eine Auszeichnung als beste skandinavische Fernsehserie.

Weblinks[Bearbeiten]