ex negativo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Phrase ex negativo (von lat. ex = aus, heraus und negatum = das Verneinte) wird gewöhnlich zur Kennzeichnung einer bestimmten Art von Definition verwendet. Bei einer Definition ex negativo wird angegeben, was ein Begriff nicht ist oder was er ausschließt.

  • Beispiel: Gesundheit kann ex negativo als ein Zustand definiert werden, bei dem keine Krankheiten auftreten.

Darüber hinaus wird ex negativo auch benutzt, um das Verhältnis von Personen oder Sachverhalten zu beschreiben:

  • Beispiel: Für den Kompositionsstil Claude Debussys war die Musik Richard Wagners ein starker Einfluss ex negativo.

Gemeint ist damit, dass Debussy sich in seiner Musik von der Wagners abzusetzen versuchte.