Fastlane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Fastlane
Originaltitel Fastlane
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2002–2003
Länge 45 Minuten
Episoden 22
Genre Drama, Actionserie
Idee John McNamara
Joseph McGinty Nichol
Musik Cameron Allan,
Charlie Clouser
Erstausstrahlung 18. September 2002 (USA) auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
26. August 2003 auf VOX
Besetzung

Fastlane (engl. Überholspur) ist eine US-amerikanische Action-Fernsehserie. Gegenstand der Serie ist eine Sondereinheit der Polizei, geleitet von Wilhelmina (Billie) Chambers, die mit Hilfe einer ungewöhnlichen Ausstattung, in erster Linie Sportwagen und Motorräder, auf Verbrecherjagd ist. Sie wurde von 2002 bis 2003 von Fox ausgestrahlt. Inzwischen wurde die Serie aufgrund der hohen Produktionskosten eingestellt.

Hauptdarsteller der Serie waren Bill Bellamy als Deaqon Hayes, Peter Facinelli als Donovan „Van“ Ray, und Tiffani-Amber Thiessen als Wilhelmina „Billie“ Chambers. Regisseur war McG. Der ORF strahlte die Serie bis Anfang 2006 im Nachtprogramm aus. In Deutschland lief sie zuletzt im Sommer 2008 im Nachtprogramm von VOX.

Hintergrund[Bearbeiten]

  • Jede Episode kostete Warner Bros. und 20th Century Fox ca. 2,2 Millionen Euro (2,6 Millionen US-Dollar)
  • Die Serie wurde schließlich abgesetzt, weil die Produktionskosten im Verhältnis zur Einschaltquote und den daraus folgenden Werbeeinnahmen, zu hoch waren.
  • Die Rolle von Mischa Barton (Simone) veranlasste den Produzenten McG, sie auch für O.C., California zu besetzen.
  • Die Serie beinhaltete viele Hommagen an Miami Vice, deren geistiger Nachfolger sie war. Wenn man sich die jeweils erste Episode der Serien anschaut, zeigen sich viele Ähnlichkeiten im Spannungsaufbau und der Musik, zusätzlich zu den offensichtlichen Ähnlichkeiten in der Atmosphäre.

Sonstiges[Bearbeiten]

Innerhalb der Zeit, in der die Serie lief, haben sich eine ganze Menge bekannter Namen angehäuft, die Gast- oder Cameo-Auftritte in Fastlane hatten, so z.B. Fred Durst aus Limp Bizkit, Biz Markie, Mischa Barton, die auch in O.C., California mitspielt, Jenny McCarthy, Jake Busey, Craig Sheffer, Jaime Pressly, George Hamilton, Eric Mabius, Michelle Forbes, Navi Rawat, Iggy Pop, Naomi Campbell, Tommy Lee, Terrence Howard, Krista Allen, Isaac Hayes, Tatyana Ali, Jennifer Sky und Paul Gleason.

Am 8. Juli 2008 ist die Serie in den USA auf DVD erschienen. Eine deutsche Fassung wurde noch nicht bestätigt.

Cast&Crew[Bearbeiten]

Hauptfiguren[Bearbeiten]

Nebencharaktere[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]