Nggela

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Florida Islands)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nggela
Karte der Nggela-Inseln
Karte der Nggela-Inseln
Gewässer Salomonensee
Archipel Salomon-Inseln
Geographische Lage 9° 0′ S, 160° 10′ O-9160.166667Koordinaten: 9° 0′ S, 160° 10′ O
Nggela (Salomonen)
Nggela
Anzahl der Inseln
Gesamtfläche 368 km²

Die Nggela-Inseln, früher oft als Florida Islands bezeichnet, sind eine Inselgruppe in der Zentral-Provinz der Salomonen. Die Inselgruppe hat eine Fläche von 368 km². Der höchste Punkt ist 400 m hoch. 1977 wurden 7044 Einwohner auf der Inselgruppe gezählt.[1] Heute wird die Bevölkerung der gesamten Provinz mit rund 26.000 angegeben, wovon kleinere Teile auch auf Savo und den Russell-Inseln lebt.

Inseln[Bearbeiten]

Zur Nggela-Gruppe gehören unter anderem die folgenden Inseln:

Nggela Sule (im Westen) und Nggela Pile (im Osten) sind nur durch eine schmale Meerenge voneinander getrennt, die in ihrem schmalsten Bereich wie ein Fluss wirkt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Umweltprogramm der Vereinten Nationen: Island Directory, abgerufen am 18. Juni 2014