Future TV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Future TV (arabisch: تلفزيون المستقبل) ist ein libanesisches privat geführtes Unternehmen, das im Jahr 1993 von Rafiq al-Hariri gegründet wurde. Der Sender ist via Satellit in Europa, den Vereinigten Staaten, Kanada und Australien empfangbar.

In weniger als einem Jahr wuchs Future International zu einem der führenden arabischen Satellitensender. [1]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Im Jahr 1996 wurde aufgrund des neuen libanesischen audio-visuellen Gesetzes Future Television umstrukturiert. Der Sender hat nun rund 90 Aktionäre, die alle aus der libanesischen Wirtschaft, Gesellschaft und Medien-Elite stammen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lina Khatib: Image Politics in the Middle East: The Role of the Visual in Political Struggle, 2012, S. 28 Online