Gaius Antistius Vetus (Konsul 6 v. Chr.)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Augustus denarius 16 BC 2280302.jpg

Gaius Antistius Vetus war ein römischer Senator und Sohn des Suffektkonsuls des Jahres 30 v. Chr., Gaius Antistius Vetus. 16/15 v. Chr. begann er seine politische Karriere als Münzmeister. Im Jahr 6 v. Chr. wurde er ordentlicher Konsul. Danach wurde er Prokonsul der Provinz Asia. Zudem war er Pontifex. Seine Söhne waren Gaius Antistius Vetus und Lucius Antistius Vetus.

Literatur[Bearbeiten]