Galon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Smokinghose mit einfachem Galonstreifen. Man beachte, dass die Smokinghose keine Gürtelschlaufen hat.

Der Galon bezeichnet den meistens aus Seide bestehende Zierstreifen auf beiden Außennähten der Smoking- oder Frackhose. Die Smokinghose besitzt einen einfachen Seidenstreifen, während die Frackhose an der Seite doppelte Galons hat, also zwei parallel verlaufende Seitenstreifen.

Siehe dazu auch
Hauptartikel: Lampasse

Galonieren[Bearbeiten]

Hauptartikel: Galonieren

In der Kürschnerei bezeichnet Galonieren das Einsetzen von Leder- oder Stoffstreifen (Galons) in Pelzfelle zur Flächenvergrößerung.