Gassulawija

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gassulawija war die erste Frau des hethitischen Großkönigs Muršili II. Sie war keine Großkönigin.

Gassulawija war die erste Frau Muršilis II und Mutter von Muwattalli II., Hattušili III., Halpa-sulupi und Massana-uzzi[1]. Sie pilgerte gemeinsam mit ihrem Mann zur Sonnengöttin von Arinna. Ihren Tod warf Muršili II. der Tawananna Malnigal vor, die er für eine Hexe hielt. Zweite Frau Muršilis II. wurde Danuhepa.

Literatur[Bearbeiten]

  • Waltraud Sperlich: Die Hethiter, Das vergessene Volk, Jan Thorbecke Verlag GmbH, Ostfildern 2003, ISBN 3-7995-7982-6
  • Johannes Lehmann: Die Hethiter, Volk der tausend Götter, C. Bertelsmann Verlag, München 1975, ISBN 3-570-02610-8
  • Jörg Klinger: Die Hethiter, Verlag C.H.Beck oHG, München 2007, ISBN 978-3-406-53625-0

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. * Waltraud Sperlich: Die Hethiter, Das vergessene Volk, Jan Thorbecke Verlag GmbH, Ostfildern 2003, ISBN 3-7995-7982-6, S. 40.