Gersimi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gersimi ist eine Figur aus der nordischen Mythologie. Sie ist eine Tochter der Muttergöttin Freya und des Gottes Óðr.

Ihre Schwester ist Hnoss. Der Name Gersimi bedeutet wie der Name ihrer Schwester „Kostbarkeit“.

Literatur[Bearbeiten]

  • Die Edda des Snorri Sturluson. Ausgewählt, übersetzt und kommentiert von Arnulf Krause. Philipp Reclam, Leipzig 1947, Stuttgart 1997. ISBN 3-15-000782-8
  • Rudolf Simek, Hermann Pálsson: Lexikon der altnordischen Literatur. Kröner, Stuttgart 1987. ISBN 3-520-49001-3