Gewellter Panzerwels

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gewellter Panzerwels
Systematik
Ordnung: Welsartige (Siluriformes)
Unterordnung: Loricaroidei
Familie: Panzer- und Schwielenwelse (Callichthyidae)
Unterfamilie: Panzerwelse (Corydoradinae)
Gattung: Corydoras
Art: Gewellter Panzerwels
Wissenschaftlicher Name
Corydoras undulatus
Regan, 1912

Der Gewellte Panzerwels (Corydoras undulatus (Lat.: „undulatus“ = mit Wellen versehen)) ist ein im Stromgebiet des unteren Río Paraná und den küstennahen Flüssen des südöstlichen Brasilien beheimateter Süßwasserfisch.

Merkmale[Bearbeiten]

Weibliche Gewellte Panzerwelse erreichen eine Maximalgröße von 5 cm, Männchen bleiben kleiner und sind schlanker. Der Gewellte Panzerwels hat eine typische Corydoras-Gestalt ist aber gestreckter als die meisten anderen Arten. Er hat eine gelbliche bis olivbräunliche Grundfärbung. Die Seiten werden von zahlreichen dunklen Punkten und Flecken gemustert, die sich vor allem auf der Seitenmitte zu wellenförmigen Linien vereinen. Dazwischen befinden sich goldfarbene Punkte. Auch die Kiemendeckel sind mit wellenförmigen Linien gemustert. Der Bauch ist ockerfarben. Die Flossen sind transparent und zeigen einige dunkle Punkt- oder Strichreihen. Die obere Knochenplattenreihe an den Körperseiten zählt 21 bis 23 Platten, die untere 19 bis 20. Männchen sollen eine Rückenflosse mit schwarzer Spitze haben.

Gewellte Panzerwelse ernähren sich von Würmern, kleinen Krebstieren, Insekten und pflanzlichem Material.

Systematik[Bearbeiten]

Der Gewellte Panzerwelse gehört zur Gruppe der Corydoras elegans-Artengruppe, die in Zukunft wahrscheinlich aus Corydoras ausgegliedert und einer neuen Gattung zugeordnet wird[1][2].

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Markos A. Alexandrou, Claudio Oliveira, Marjorie Maillard, Rona A. R. McGill, Jason Newton, Simon Creer & Martin I. Taylor: Competition and phylogeny determine community structure in Müllerian co-mimics. Nature 469, 84–88 (January 2011), doi:10.1038/nature09660 Supplementary Information (5.9M) (PDF; 6,2 MB)
  2. Ingo Seidel: Neue Erkenntnisse über die Verwandtschaftsverhältnisse bei Panzerwelsen. in Aquaristik Fachmagazin Nr. 223 Februar/März 2012, Tetra-Verlag GmbH, ISSN 1437-4854

Weblinks[Bearbeiten]