Giulio Ascoli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Giulio Ascoli

Giulio Ascoli (* 20. Januar 1843 in Triest; † 12. Juli 1896 in Mailand) war ein italienischer Mathematiker. Auf ihn ist auch der Satz von Arzelà-Ascoli zurückzuführen.

Ascoli beendete 1868 die Schule in Pisa. Ab 1872 unterrichtete er Algebra am Polytechnikum von Mailand.

Weblinks[Bearbeiten]