Grieben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grieben bezeichnet:


Grieben ist der Name folgender Orte:

  • Grieben (Mecklenburg), Gemeinde Grieben im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern
  • Grieben (Elbe), Ortsteil der Stadt Tangerhütte im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt
  • Grieben (Hiddensee), Ortsteil der Gemeinde Hiddensee im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern
  • Grieben (Löwenberger Land), Ortsteil der Gemeinde Löwenberger Land im Landkreis Oberhavel in Brandenburg
  • Grieben, ehemals im Landkreis Osterode in Ostpreußen, polnisch: Grzybiny im Powiat Działdowski, Woiwodschaft Ermland-Masuren/Polen
  • Grieben, ehemals im Landkreis Darkehmen (Angerapp) in Ostpreußen, russisch: Oljochowo (Kaliningrad) im Rajon Osjorsk, Oblast Kaliningrad/Russland
  • Grieben, ehemals im Landkreis Stallupönen (Ebenrode) in Ostpreußen, russisch: Gribanowo im Rajon Krasnosnamensk, Oblast Kaliningrad/Russland [der Ort existiert nicht mehr]


Grieben ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.