Gryphaea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gryphaea
Gryphaea (fossil)

Gryphaea (fossil)

Zeitliches Auftreten
Trias bis Jura
208 bis 135 Mio. Jahre
Fundorte
  • weltweit
Systematik
Muscheln (Bivalvia)
Autolamellibranchiata
Ostreoida
Ostreoidea
Gryphaeidae
Gryphaea
Wissenschaftlicher Name
Gryphaea
Lamarck, 1801
Arten
  • Gryphaea arcuata
  • Gryphaea dilobotes
  • Gryphaea gigantea
Gryphaea arcuata aus dem Arietenkalk des östlichen Albvorland.

Gryphaea ist eine ausgestorbene Muschelgattung, die mit den Austern verwandt war. Ihre fossilen Schalen werden vor allem in den Schichten des Jura (von vor rund 200 Millionen Jahren bis vor 135 Millionen Jahren) gefunden.

Merkmale[Bearbeiten]

Ihr Gehäuse zeichnet sich durch eine sehr stark gebogene linke Klappe aus, die von der flachen rechten Klappe wie mit einem Deckel verschlossen wird. Die Muschelschalen sind sehr dickwandig. Gryphaea gehört zu den dysodonten Muscheln, sie hat also keine Zähne an ihrem Schloss. Verwandte der Gattung Gryphaea aus der Familie der Gryphaeidae sind bis heute in den Ozeanen verbreitet.

Lebensweise[Bearbeiten]

An spezifischen Fundorten werden Gryphaea-Fossilien in großen Mengen gefunden. Dies deutet darauf hin, dass sie Kolonien bildete. Sie lebte auf dem Boden von Flachmeeren. Die gebogene, linke Schale war im Substrat des Meeresgrundes vergraben, während sich der flache „Deckel“ öffnete und der Muschel das Filtrieren von Nahrung ermöglichte. Daher wird von Fossiliensammlern die linke Schale oft als „untere“, die rechte als „obere“ bezeichnet.

Evolution[Bearbeiten]

Die Gryphaea-Arten aus den Schichten des Unterjura zeigen eine stetige Größenzunahme bis in den Mitteljura. Diese Größenzunahme ist aber nicht auf eine größere Lebenserwartung und damit ein höheres Alter späterer Formen und Arten zurückzuführen, sondern auf größere Wachstumsraten. Mit dem beschleunigten Wachstum gehen Merkmale der Heterochronie (Pädomorphose) einher.

Arten (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Douglas S. Jones, Stephen Jay Gould: Direct Measurement of Age in Fossil Gryphaea: The Solution to a Classic Problem in Heterochrony. Paleobiology, Vol. 25, No. 2, pp. 158-187, 1999.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gryphaea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien