HAMA-Antwort

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff HAMA-Antwort ist die Abkürzung für Humane-Anti-Maus-Antikörper-Antwort. Es handelt sich dabei um die Reaktion, die das menschliche Immunsystem auf Maus-Antikörper aufbaut. Die HAMA-Antwort verstärkt sich bei zunehmender Therapielänge, so dass die Maus-Antikörper neutralisiert werden und die Therapie wirkungslos wird. Durch die Entwicklung chimärer Antikörper oder humanisierter Antikörper oder auch die Herstellung rekombinanter Antikörper mit Hilfe von Phagen-Display-Bibliotheken (siehe auch Phagen-Display), die humane Immunglobulin-Gene enthalten, soll dieses Problem zukünftig umgangen werden.

Literatur[Bearbeiten]

  • Stichwort „HAMA-Antwort.“ In: Herder-Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag GmbH, Heidelberg 2003. ISBN 3-8274-0354-5