HMS Essex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fünf Schiffe der britischen Marine trugen den Namen HMS Essex, nach der britischen Grafschaft Essex.

  • Die dritte HMS Essex (1760) war ein Linienschiff dritter Klasse mit 64 Kanonen, das 1760 vom Stapel lief und 1799 verkauft wurde.
  • Die vierte HMS Essex war die amerikanische Fregatte USS Essex (1799), die nach ihrer Eroberung 1814 in die Royal Navy übernommen 1837 zum Abwracken verkauft wurde.

Literatur[Bearbeiten]

  •  J. J. Colledge, Ben Warlow: Ships of the Royal Navy, The Complete Record of all Fighting Ships of the Royal Navy from the 15th Century to the Present. Chatham Publishing, London 2006, ISBN 1-86176-281-X, S. 117.