Helga und die Nordlichter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Helga und die Nordlichter
Produktionsland Deutschland
Jahr 1984
Länge 25 Minuten
Episoden 13 in 1 Staffel
Genre Filmkomödie
Erstausstrahlung 14. April 1984 auf ZDF

Helga und die Nordlichter ist eine deutsche Fernsehserie von und mit Helga Feddersen mit dreizehn Episoden, die ab dem 14. April 1984 zum ersten Mal im ZDF ausgestrahlt wurde. Die Serie wurde 1983 größtenteils in Husum gedreht.

Handlung[Bearbeiten]

Helga Boysen (gespielt von Helga Feddersen) ist als Tochter eines Buchhändlers seelischer Abladeplatz für alle, aber auch unerschöpflicher Quell für spleenige Einfälle. Die Serie spielt in Husum und Umgebung.[1][2]

Besetzung[Bearbeiten]

Schauspieler Rolle
Helga Feddersen Helga Boysen
Evelyn Hamann Margot Doost
Gerda Gmelin Mutter Christl Boysen
Ernst Fritz Fürbringer Vater Hans-Daniel Boysen
Günther Dockerill Willi Erben
Susanne Beck Lore Hummel
Wilken F. Dincklage Willem
Karl Dall Gastrolle als Fahrkartenverkäufer
Eva Maria Bauer Gastrolle als Frau eines Landwirtes
Carlo von Tiedemann Gastrolle als Radiomoderator

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Artikel aus fernsehserien.de
  2. Artikel aus wunschliste.de

Weblinks[Bearbeiten]