High Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirschblüte im High Park

Der High Park ist der größte Park in der Stadt Toronto (Ontario) in Kanada. Seine Fläche beträgt 161 Hektar (1,61 km²). Dabei ist der High Park ein gemischter Freizeit- und Naturpark, mit Sportanlagen, kulturellen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, Gärten, Spielplätzen und einem Zoo. Ein Drittel des Geländes sind in einem natürlichen Zustand erhalten.

Der Park liegt im Westen der Innenstadt und nördlich der Humber Bay. Er erstreckt sich südlich der Bloor Street West bis zum Queensway nördlich des Ontariosees. Zudem wird er im Westen von der Ellis Park Road und dem Grenadier Pond sowie im Osten vom Parkside Drive begrenzt.

Der Park wurde 1876 aus dem Besitz von John George Howard errichtet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: High Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

43.646666666667-79.463055555556Koordinaten: 43° 38′ 48″ N, 79° 27′ 47″ W