Indian Institute of Management Ahmedabad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Von Louis I. Kahn entworfener und 1974 fertiggestellter Gebäudeteil

Das Indian Institute of Management Ahmedabad (auch IIM Ahmedabad oder IIMA genannt) ist eine Wirtschaftshochschule in Ahmedabad, im indischen Bundesstaat Gujarat. Sie ist das zweitälteste Indian Institute of Management und gilt als eine der besten Business Schools in Indien und Asien.

Das IIMA hatte im weltweiten MBA-Ranking 2005 der Economist Intelligence Unit den 69. Rang in der Gesamtwertung erreicht.[1] Im MBA-Ranking 2009 erreichte das IIMA den 99. Platz in der Gesamtwertung und den 12. Platz in Asien.[2] Die Financial Times wies dem IIMA 2013 weltweit den 26. Platz zu (2011 und 2012 jeweils den 11.)[3] Die Bewerberzahl lag für den Absolventenjahrgang 2013 bei 173,431. IIMA akzeptierte weniger als ein Prozent der Bewerber.[4]

Neben dem MBA-Programm für Executives (PGPx) bietet IIMA ein MBA-Programm für Graduierte mit weniger Berufserfahrung (PGP) an. Financial Times sieht das PGP Programm weltweit unter den besten 10 Master in Management Programmen.[5]

Geschichte[Bearbeiten]

Das IIM Ahmedabad wurde 1961 als autonome Institution vom indischen Staat in Kooperation mit dem Bundesstaat Gujarat und der indischen Wirtschaft gegründet. Bei der Gründung der Hochschule war unter anderen der Wissenschaftler Dr. Vikram Sarabhai maßgeblich beteiligt.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Them Vs IIM. The Times of India, 20. November 2005
  2. Indian Institute of Management—Ahmedabad. The Economist, 14. Oktober 2009
  3. Indian Institute of Management, Ahmedabad. Financial Times, 2013
  4. Abandon Hope: An Elite Indian B-School's Wild Selectivity. Businessweek, 25. Januar 2013
  5. Indian Institute of Management, Ahmedabad. Financial Times, 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Indian Institute of Management Ahmedabad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien