Infrared Telescope Facility

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebäude der Infrared Telescope Facility (IRTF)

Das Infrared Telescope Facility (IRTF) ist ein Teleskop für Infrarotastronomie am Mauna-Kea-Observatorium auf Hawaii. Sein Hauptspiegel hat einen Durchmesser von 3,0 m.

Das Teleskop wurde 1979 gebaut zur Unterstützung der Voyager-Missionen (Voyager 1 und Voyager 2) und wird jetzt im Auftrag der NASA von der University of Hawaii betrieben. Da das IRTF von der NASA finanziert wird, wird mindestens 50 % der Beobachtungszeit am IRTF für die Erforschung des Sonnensystems vergeben; dies ist für ein Teleskop dieser Größe ungewöhnlich.

Weblinks[Bearbeiten]

Homepage des Teleskops

19.826388888889-155.47222222222Koordinaten: 19° 49′ 35″ N, 155° 28′ 20″ W