Internationales Jahr der Wüsten und Wüstenbildung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiederaufforstungsprojekt im Senegal, um den Vormarsch der Wüste aufzuhalten
Das Logo der Int. Jahrs

Das Jahr 2006 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr der Wüsten und Wüstenbildung erklärt.

Die Wahl fiel auf 2006, weil sich in diesem Jahr das Inkrafttreten des Übereinkommens der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung zum zehnten Mal jährt.

Ziel ist es, auf die Wüstengebiete der Welt und insbesondere auf das Problem der Wüstenbildung (Desertifikation) aufmerksam zu machen.

Weblinks[Bearbeiten]