James Connor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
James Connor Wasserspringen
Persönliche Informationen
Spitzname(n): Jimmy
Nationalität: AustralienAustralien Australien
Disziplin(en): Kunst-/ Turm-/ Synchronspringen
Verein: Gannets Diving Club
Geburtstag: 5. Mai 1995
Geburtsort: Clayton
Größe: 177 cm
Gewicht: 68 kg

James „Jimmy“ Connor (* 5. Mai 1995 in Clayton) ist ein australischer Wasserspringer. Er startet im Kunst-, Turm- und Synchronspringen.

Connor kam beim Verein Gannets Diving Club in Melbourne zum Wasserspringen. Er trainiert seit 2010 unter Chen Xiangning am Leistungszentrum in Brisbane. Seine ersten internationalen Titelkämpfe bestritt er bei den Commonwealth Games 2010 in Delhi, wo er der jüngste Turmspringer war, der jemals an den Spielen teilgenommen hat. Er errang im Einzelspringen im Finale Rang neun. Im folgenden Jahr konnte er mit Ethan Warren im 10-m-Synchronspringen seinen ersten nationalen Titelgewinn feiern. Connor erreichte bei der nationalen Olympiaausscheidung 2012 im Turmspringen Rang zwei und qualifizierte sich für die Olympischen Spiele 2012 in London.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. James Connor: Diver reaches Olympic goal. Abgerufen am 27. Juli 2012 (englisch).