Jens Schreiber (Schwimmer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jens Schreiber Schwimmen
Persönliche Informationen
Name: Jens Schreiber
Nationalität: DeutschlandDeutschland Deutschland
Schwimmstil(e): Freistil
Verein: SV Wasserfreunde 98, Hannover
Geburtstag: 26. August 1982
Geburtsort: Oldenburg
Größe: 1,95 m
Gewicht: 83 kg

Jens Schreiber (* 26. August 1982 in Oldenburg) ist ein deutscher Freistilschwimmer, der mit den Staffeln 2004 zweimal im Olympischen Endlauf schwamm.

Werdegang[Bearbeiten]

Schreiber startet für die Wasserfreunde Hannover. 2003 gewann er bei der Deutschen Kurzbahn-Meisterschaft über 100 Meter Freistil. Bei der Kurzbahneuropameisterschaft 2003 belegte er mit der 4x50-Meter-Staffel den zweiten Platz. Bei den Deutschen Schwimmmeisterschaften 2004 siegte Schreiber über 100 Meter und über 200 Meter Freistil. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen wurde er Achter mit der 4x100-Meter-Staffel, mit der 4x200-Meter-Staffel erreichte er den sechsten Platz. Ein Jahr später bei den Schwimmweltmeisterschaften 2005 wurde er mit der 4x100-Meter-Staffel Sechster, die Langstaffel belegte den siebten Platz. Schreiber schied sowohl bei den Weltmeisterschaften 2005 als auch 2007 auf der 100-Meter-Strecke im Vorlauf aus.

Rekorde[Bearbeiten]

Weltrekorde[1]
4x50 m Lagen (Kurzbahn) (mit Meeuw, Rupprath, Neumann) 01:34,06 min 7. Dezember 2006 Helsinki
Deutsche Rekorde
4x50 m Lagen (Kurzbahn) (mit Meeuw, Rupprath, Neumann) 01:34,06 min 7. Dezember 2006 Helsinki
(Stand: 30. Juli 2008)

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  1. Germany sets relay world record. Associated Press (December 7, 2006).
  • Nationales Olympisches Komitee für Deutschland: Athen 2004. Die deutsche Olympiamannschaft. Frankfurt am Main 2004