Jetpack (Firefox-Projekt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jetpack
Betriebssystem Cross-platform
Programmier­sprache HTML, CSS und JavaScript
Lizenz MPL/GPL/LGPL
https://addons.mozilla.org/en-US/developers/

Jetpack ist ein Projekt, welches Werkzeuge und Frameworks entwickelt, welche die Entwicklung von Firefox Firefox-Add-ons vereinfachen sollen. Das Projekt hat ein Add-on, eine Sammlung an APIs, eine Laufzeitumgebung und ein Kommandozeilenwerkzeug herausgebracht, mit dessen Hilfe Add-ons erstellt und ausgeführt werden können, darüber hinaus noch den so genannten Add-on Builder, eine webbasierte Integrierte Entwicklungsumgebung, welche die SDK verwendet.[1][2]

Mit dem SDK entwickelte Add-ons werden in HTML, CSS und JavaScript unter Verwendung der CommonJS-Konventionen geschrieben. Es ist nicht erforderlich, dass der Benutzer Firefox neu startet, wenn die Add-ons installiert oder deinstalliert werden. Die SDK-APIs sind hochsprachig, aufgabenorientiert und so entworfen, dass sie unabhängig von Änderungen zwischen Firefox-Versionen funktionieren.[3]

Das Projekt hatte zuvor ein Werkzeug, genannt Jetpack-Prototyp, herausgebracht, welches nun außer Dienst gestellt wurde. APIs welche vom Jetpack-Prototypen bereitgestellt wurden, sind mit dem Add-on-SDK nicht kompatibel.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Add-on SDK Documentation. mozilla.org. Abgerufen am 22. Juni 2011.
  2. Add-on Builder. mozilla.org. Abgerufen am 16. Juni 2011.
  3. Jetpack/FAQ. mozilla.org. Abgerufen am 22. Juni 2011.
  4. Jetpack Prototype. mozillalabs.org. Abgerufen am 22. Juni 2011.

Weblinks[Bearbeiten]