Jewgenij Ryschkow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jewgenij Ryschkow (Евгений Александрович Рыжков; * 15. Mai 1985 in Karaganda) ist ein kasachischer Schwimmer.

2004 konnte sich Jewgenij Ryschkow für die Olympischen Spiele qualifizieren, wurde aber bei 200 m Lagen disqualifiziert. Ryschkow nahm mit Kasachstan auch an den nächsten Olympischen Spielen teil, wo er bei 100 m Brust den 35. Platz und bei 200 m Brust den 25, Platz errang. Bei den Kurzbahnweltmeisterschaften 2006 gewann er bei 200 m Brust die Bronzemedaille mit 02:07,94.

Weblinks[Bearbeiten]