John Doubleday

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sherlock Holmes-Sitzbild bei Meiringen, Schweiz

John Doubleday (* 1947 in Langford bei Maldon, Essex) ist ein britischer Maler und Bildhauer.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

John Doubleday studierte Bildhauerei am Goldsmiths College. Seit seiner ersten Einzelausstellung in der Waterhouse and Dodd Gallery, London im Jahr 1968 ist er ein vielbeschäftigter Künstler. Seine heiteren Skulpturen moderner Zeitgenossen finden sich zum Teil in mehreren Abgüssen auf einigen öffentlichen Plätzen. Sein originellstes Werk, ein rauchender Sherlock Holmes, wurde auch am Reichenbachfall aufgestellt. Hier konnte Sherlock Holmes der Legende nach den genialen Verbrecher Professor Moriarty endgültig besiegen.

Werke[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: John Doubleday – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien