John Hargreaves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter John Hargreaves (Begriffsklärung) aufgeführt.

John William Hargreaves (* 28. November 1945 in Murwillumbah, New South Wales, Australien; † 8. Januar 1996) war ein vor allem in seiner Heimat bekannter australischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Hargreaves gehörte in Australien zu den bekanntesten und teilweise auch beliebtesten Schauspielern seiner Zunft. Besonders sein Verzicht auf eine internationale Karriere zu Gunsten einheimischer Bekanntheit machte ihn populär. Anders als seine Landsleute Bryan Brown, Mel Gibson, Nicole Kidman oder der Neuseeländer Sam Neill schlug er Engagements in den USA aus und verlegte sich auf Hauptrollen in australischen Kino- und Fernsehproduktionen, wo er sich über die Jahre hinweg in der Schauspielelite etablierte.

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere wurde bekannt, dass Hargreaves an der Immunschwäche AIDS leidet, an deren Folgen er 1996 auch starb.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]