John Sykes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Sykes (2008)

John Sykes (* 29. Juli 1959 in Reading, Berkshire, England) ist ein britischer Rock-Gitarrist, der als Mitglied der Bands Tygers Of Pan Tang, Thin Lizzy, Whitesnake und Blue Murder sowie durch seine Soloarbeit bekannt wurde.

Das bekannteste und erfolgreichste Album, auf dem Sykes zu hören ist, dürfte 1987 / Whitesnake aus dem Jahr 1987 sein. Gemeinsam mit Sänger David Coverdale schrieb er alle Songs (darunter Still Of The Night, Is This Love? und Children Of The Night), bis auf die bereits früher veröffentlichten Here I Go Again und Crying In The Rain.

Diskografie[Bearbeiten]

mit Tygers Of Pan Tang[Bearbeiten]

  • Spellbound (1981)
  • Crazy Nights (1982)
  • The Cage (1983)
  • The Best Of Tygers Of Pan Tang (1983) - COMPILATION
  • On The Prowl - The Best Of (1986) - COMPILATION
  • Singles (1992) - COMPILATION
  • Live At Nottingham Rock City '81 (2001) - LIVE
  • Big Game Hunting/The Rarities (2005) - COMPILATION

mit Thin Lizzy[Bearbeiten]

  • Thunder & Lightning (1983)
  • Live Life (1983) - LIVE
  • BBC Radio 1 Live At The Reading Festival (1983) - LIVE
  • One Night Only (2000) - LIVE

mit Whitesnake[Bearbeiten]

  • Slide It In (US-REMIX) (1984)
  • 1987 (1987)

mit Blue Murder[Bearbeiten]

  • Screaming Blue Murder (1989)
  • Nothin' But Trouble (1993)
  • Screaming Blue Murder (1994) - LIVE

Solo[Bearbeiten]

  • Please Don't Leave Me (1982, wiederveröffentlicht 1992)
  • Out Of My Tree (1995)
  • Loveland (1997)
  • 20th Century (1997)
  • Chapter One (1998) - COMPILATION
  • Nuclear Cowboy (2000)
  • Bad Boy Live (2006) - LIVE

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: John Sykes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien