Johnny Saxton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johnny Saxton Boxer
Daten
Geburtsname Johnny Saxton
Gewichtsklasse Weltergewicht
Nationalität US-Amerikanisch
Geburtstag 4. Juli 1930
Geburtsort Newark
Kampfstatistik
Kämpfe 66
Siege 55
K.-o.-Siege 21
Niederlagen 9
Unentschieden 2

Johnny Saxton (* 4. Juli 1930 in Newark, NJ; † 4. Oktober 2008) war ein US-amerikanischer Boxer.

Am 20. Oktober 1954 gewann Johnny Saxton gegen Kid Gavilan nach Punkten (15 Runden). Damit wurde er Weltmeister im Weltergewicht. Er verlor am 11. Februar 1955 gegen Ronnie Delaney nach Punkten, dieser Kampf war jedoch kein Titelkampf, somit behielt Saxton seinen Gürtel. Diesen Gürtel musste er allerdings schon in seiner ersten regulären Titelverteidigung wieder hergeben, er verlor nämlich gegen Tony DeMarco am 1. April 1955 durch technischen KO in Runde 14 (der Kampf war auf 15 Runden angesetzt). Saxton wurde am 14. März 1956 erneut Weltmeister im Weltergewicht, er gewann nach Punkten gegen Carmen Basilio. Danach gewann Johnny Saxton drei Mal, alle drei Kämpfe waren aber keine Titelkämpfe. Den Rückkampf gegen Carmen Basilio verlor er durch KO in Runde 9. Den dritten Kampf verlor Johnny Saxton ebenfalls durch KO in Runde zwei.

Nach zwei Niederlagen im Jahr 1958 gegen Arcadia Ballroom (am 21. Oktober 1958, nach Punkten) und Willie Green (am 15. Dezember 1958, durch technischen KO in Runde 3) beendete Johnny Saxton seine Boxerkarriere.

Weblinks[Bearbeiten]