Jonathan Cherry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jonathan Cherry (* 3. Dezember 1978 in Montreal, Québec) ist ein kanadischer Schauspieler

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Jonathan Cherry kam im kanadischen Montreal zur Welt und wuchs in Toronto/Ontario auf. An der Western University studierte er Kunst. Später studierte er an der Vancouver Film School Schauspiel, Drehbuchschreiben und Regie. Zunächst trat Cherry in Werbespots auf, dann gab er sein Fernsehdebüt in dem Fernsehfilm Til Dad Do Us Part. Weitere Bildschirmrollen spielte er in Outer Limits – Die unbekannte Dimension für MGM/Trilogy und My Guide to Becoming a Rock Star für WB.

Seine bisher bekannteste Rolle hatte er im Film Final Destination 2 als Rory Peters. Auch im videospielbasierendem Film House of the Dead spielt er eine wichtige Rolle. Für den Film Marker wurde er 2005 für einen Leo nominiert. Neben seiner Film- und Kinoarbeit tritt er auch im Theater und in diversen CSI-Folgen auf.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]