Journal of Ecology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Journal of Ecology
Fachgebiet Vegetationsökologie
Sprache Englisch
Verlag John Wiley & Sons
Erstausgabe 1913
Erscheinungsweise sechsmal pro Jahr
Chefredakteur Michael Hutchings,
David Gibson,
Richard Bardgett,
Mark Rees mit Andrea Baier
Herausgeber British Ecological Society
Weblink journalofecology.org
ISSN 1365-2745
ZDB 3023-5

Das Journal of Ecology ist eine englischsprache Fachzeitschrift für Ökologie, herausgegeben von der British Ecological Society.

In der Zeitschrift werden Artikel über Aspekte der Ökologie von Pflanzen und Algen veröffentlicht. Zusätzlich werden auch Themen über Biogeochemie, Ökologie der Mikroorganismen, Klimawandel, oder Symbiosen behandelt. Nicht veröffentlicht werden Arbeiten, die sich ausschließlich mit Kulturpflanzen oder den Ökosystemen in der Landwirtschaft beschäftigen.[1] Im Journal of Ecology erscheinen außerdem die Ausgaben der „Biological Flora of the British Isles“.[2]

Alle Ausgaben seit 1998 sind zwei Jahre nach ihrer Veröffentlichung kostenlos online einsehbar.[3]

Das Journal of Ecology erreichte 2012 beim Citation Report des Institute for Scientific Information (ISI) den 14. Rang von 136 Fachzeitschriften in der Kategorie Ökologie und den 11. von 195 in Pflanzenwissenschaften. Ihr Impact Factor lag 2012 bei 5,431.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biological Flora of the British Isles. Abgerufen am 18. November 2011.
  2. Biological Flora of the British Isles. Abgerufen am 18. November 2011.
  3. onlinelibrary.wiley.com. Abgerufen am 18. November 2011.
  4. ISI Web of Knowledge, Journal Citation Reports Science Edition, 2012.