The Journal of Finance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Journal of Finance)
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Journal of Finance
Beschreibung Wissenschaftliche Fachzeitschrift
Fachgebiet Finanzökonomik
Sprache Englisch
Verlag Wiley-Blackwell
Erstausgabe 1946
Erscheinungsweise 6x jährlich
Chefredakteur Kenneth J. Singleton (Stanford University)[1]
Herausgeber American Finance Association
Weblink Webseite
ISSN 0022-1082

The Journal of Finance ist eine sechsmal jährlich erscheinende wissenschaftliche Zeitschrift zu finanzökonomischen Themen. Sie wird von der American Finance Association herausgegeben und gilt als eine der angesehensten Zeitschriften ihrer Fachrichtung.[2]

Rezeption[Bearbeiten]

Das Zeitschriften-Ranking VHB-JOURQUAL (2008) stuft die Zeitschrift in die beste Kategorie A+ ein, das Zeitschriften-Ranking des Handelsblatt Betriebswirte-Rankings (2009) stuft sie in die beste Kategorie 1,00 ein.[3] Das Zeitschriften-Ranking der britischen Association of Business Schools (2010) stuft es in die beste Kategorie 4 ein.[4]

Der Impact Factor des Journal of Finance lag im Jahr 2012 bei 4,333. Gemäß der Statistik des Social Sciences Citation Index ist das Journal die meistzitierte Zeitschrift (Rang 1 von 89) in der Kategorie Business & Finanzen und die am dritthäufigsten zitierte Zeitschrift (Rang 3 von 333) in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Journal of Finance – Editorial Board. Auf: Wiley.com, abgerufen am 10. Februar 2014.
  2. http://www.handelsblatt.com/bwl-journals/
  3. http://www.handelsblatt.com/bwl-journals/
  4. http://www.the-abs.org.uk/?id=257
  5. ISI Web of Knowledge, Journal Citation Reports, Social Sciences Edition, 2013.