KDKA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

40.559194444444-79.953055555556Koordinaten: 40° 33′ 33″ N, 79° 57′ 11″ W

Karte: USA
marker
KDKA
Magnify-clip.png
Vereinigte Staaten

KDKA ist ein privater Hörfunksender in Pittsburgh, der auf Mittelwelle zu empfangen ist.

Der Sender wurde am 2. November 1920 von Westinghouse Electric und ihrem Mitarbeiter Frank Conrad gegründet und wird häufig als das erste Privatradio der USA bezeichnet. (Den weltweit ersten Werbespot strahlte bereits am 28. August WEAF aus New York aus.)[1]

KDKA gehört heute zu CBS Radio, die auch den UKW-Sender gleichen Namens betreiben.

KDKA Media

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Elizabeth McLeod: „From Hawthorne to Hard-Sell. Radio Advertising and How It Got That Way“, Abfragedatum: 4. September 2012.