Karl Fabricius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Karl Fabricius Eishockeyspieler
Karl Fabricius
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 29. September 1982
Geburtsort Boden, Schweden
Größe 185 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Spielerkarriere
2000–2002 Luleå HF
2002–2003 Piteå HC
2003–2006 Luleå HF
2006–2009 Frölunda HC
2009–2011 Luleå HF
2011–2012 HC Lev Poprad
seit 2012 Luleå HF

Karl Fabricius (* 29. September 1982 in Boden) ist ein schwedischer Eishockeyspieler, der seit 2012 beim Luleå HF in der Elitserien unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Karl Fabricius begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Nachwuchsabteilung des Luleå HF, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2000/01 sein Debüt in der Elitserien, der höchsten schwedischen Spielklasse, gab. In seinem Rookiejahr bestritt der Flügelspieler insgesamt 39 Spiele. Auch die folgende Spielzeit begann er beim Luleå HF und beendete sie beim Bodens IK und Kiruna IF in der zweitklassigen HockeyAllsvenskan. Nachdem er in der Saison 2002/03 für den Zweitligisten Piteå HC in 41 Spielen 26 Scorerpunkte, davon 14 Tore, erzielt hatte, wurde der Linksschütze erneut vom Luleå HF verpflichtet, bei dem er von 2003 bis 2006 Stammspieler in der Elitserien war. Anschließend lief er drei Jahre lang für dessen Ligarivalen Frölunda HC auf, ehe er für weitere zwei Jahre zum Luleå HF zurückkehrte.

Zur Saison 2011/12 unterschrieb Fabricius einen Vertrag beim HC Lev Poprad aus der Kontinentalen Hockey-Liga, für den er 41 KHL-Partien absolvierte, ehe er 2012 zu seinem Heimatverein zurückkehrte.

International[Bearbeiten]

Für Schweden nahm Fabricius an der Weltmeisterschaft 2008 teil. Im Turnierverlauf erzielte er in neun Spielen ein Tor und gab drei Vorlagen.

Elitserien-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 10 440 62 82 144 183
Playoffs 7 57 4 5 9 18

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]