Kategorie:Meerespark (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt über 200 Meeresschutzgebiete in australischen Gewässern, die eine Fläche von 88 Millionen ha (880.000 km²) umfassen, das sind 10% der wirtschaftlich genutzten Fischgründe, außer den Schutzgebieten des Australian Antarctic Territory. Die Gebiete sind im National Representative System of Marine Protected Areas durch die australische Bundesregierung 1991 in Rahmen ihres Meeresschutzprogramms erfasst worden.

Georeferenzierung Karte mit allen Seiten: OSM (+1, +2, ++), Google (+1, +2, ++) oder Bing (+1, +2, ++)
 Commons: Marine parks of Australia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien